Infovideo

Weitere Infoseiten

Bücher zur Eibe

Safer Use

Am sichersten ist es die Eibe nicht zu konsumieren !

  • Beachtung von Set & Setting.
  • Sich möglicher Nebenwirkungen und Gefahren bewusst sein. 
  • Sehr langsames herantasten an die Dosis, dazwischen längere Pausen.
  • Längere Konsumpausen einhalten!
  • Niemals alleine konsumieren! 
  • Telefon mit Notruf- & Giftnotrufzentralennummer parat halten, vor allem für den Tripsitter wichtig!
  • Mit einer möglichen Vergiftung rechnen. 

Erfahrungsbericht


Verfügbarkeit ?

Achtung: Die Eibe steht in Deutschland unter Naturschutz.

 

Pflanzen: https://amzn.to/2rY7Y0Dhttps://amzn.to/2IwRLe4https://amzn.to/2wU3DRG

 

Samen: https://amzn.to/2kat7kzhttps://amzn.to/2rYxNgW 

Warnung !

Der Konsum der Eibe ist lebensgefährlich!

 

Die Inhaltsstoffe in den Eibenadeln unterliegen starken Schwankungen und eine tödliche Dosis ist schnell Erreicht.

 

Außerdem wird die Eibewirkung als eher unangenehm empfunden.

 

Da es nur wenig Informationen zum Konsum der Eibe gibt, sollte auf einen Mischkonsum verzichtet werden!

 

Die Eibe sollte niemals von unerfahren Usern konsumiert werden! 

 

Man sollte die Eibe niemals als Raschmittel nur aufgrund ihrer Legalität in Betracht ziehen!

 

 

 

 Generell gilt:

 

Wer eine psychoaktive Substanz konsumiert sollte sich der Rechtslage, sowie vor allem der Risiken und Gefahren bewusst sein und mindestens das 18. Lebensjahre erreicht haben!

Hierbei ist ein Alter von min. 21 Jahren, besser noch 25 Jahren, jedoch empfehlenswerter.

Außerdem sollte man nicht nur auf die Informationen aus einer einzelnen Quelle vertrauen.